Ausflug zum Babelsberger Park mit kleiner Wanderung

Dienstag, 4.7.2017: Schon lange hatten die Mitarbeiter*innen den wanderfreudigen Besucher*innen des AWO Begegnungszentrums einen Ausflug mit etwas mehr Gelegenheit zum Laufen versprochen – der letzte Ausflug war so manchen zu kurz gewesen…

Hier bot sich nun ein Ausflug zum Babelsberger Park an: Der Park ist in den letzten Jahren wunderschön wiederhergestellt worden und weist mit spektakulären Blicken z.B. auf die Glienicker Brücke – berühmt für den Austausch von Spionen zu Zeiten des Kalten Krieges – und auf den Schlosspark Glienicke viele Highlights auf.

Weiterlesen

Offene Schreibgruppe mit Katharina Ludwig präsentiert ihre Arbeit

„Einmal um den Block“ – das war in diesem Frühling das Motto der gleichnamigen Schreibgruppe im AWO Begegnungszentrum in Kreuzberg. Bei einem Offenen Lesen im Juli war nun vor der Sommerpause eine Auswahl der entstandenen Texte zu hören:

Über Ankommen in der Nachbarschaft, Oasen in der Großstadt (auch das AWO Begegnungszentrum war dabei), die Zufälle in unserem Leben und Träume/Alpträume von Berlin.

  • Die Gruppe ist offen, jeder ist eingeladen, einmal mitzuschreiben.
  • Geschrieben wird ohne Druck, in freundlicher Atmosphäre. Im September geht es weiter. Wir alle tragen viele Geschichten in uns! Es macht Freude, diese zu tauschen.

Es geht weiter am Dienstag, 05.09.2017 von 11:00 – 13:00 Uhr.

Weiterlesen

Das kom•zen eröffnet den neuen „Arbeitskreis Interkulturelle Öffnung von Tagespflegeeinrichtungen“

Das kom•zen hat EntscheidungsträgerInnen und Pflegedienstleitungen sein neues Projekt „Arbeitskreis Interkulturelle Öffnung von Tagespflegeeinrichtungen“ präsentiert. Dies geschah im Rahmen einer Fachveranstaltung, die in der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung stattfand. Die Senatorin Dilek Kolat begrüßte die Anwesenden und betonte den steigenden Bedarf an kultursensibler Pflege.

Bei der Auftaktveranstaltung kamen zwölf EntscheidungsträgerInnen und Pflegedienstleitungen von Tagespflegeeinrichtungen sowie der stellvertretende Geschäftsführer der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e.V., Ricardo Fonseca, zu einem Fachaustausch zusammen und diskutierten Fragen zur interkulturellen Organisationsentwicklung. Die Teilnehmenden entwickelten Ideen und äußerten Wünsche für Themen und Arbeitsweisen des neuen „Arbeitskreises Interkulturelle Öffnung von Tagespflegeeinrichtungen“.

Weiterlesen