Willkommen


Auftritt im Familien FEZ

Am vergangenem Sonntag trat die Kinder – und Jugendtanzgruppe „Bayouma-Haus“ unter der künstlerische Leitung von Thu Hang Nguyen und Loan Nguyen im Familien FEZ auf.

Sie gestalteten das Bühnenprogramm der Familienveranstaltung Cooking with friends -eine kulinarische Mitmachreise für die ganze Familie!

http://viet-bao.de/truong-tieng-viet-awo-berlin-tham-gia-ngay-hoat-dong-van-hoa-quoc-te-danh-cho-tre-em-tai-fez/

Interkulturelles Erzählcafé des AWO Begegnungszentrums

AWO-Begegnungszentrum

Erzähl-Cafe des AWO-Begegnungszentrums, mit Ursula Bach (Begegnungsstätte Gitschiner Strasse 38).

Die Erzählwerkstatt des AWO Begegnungszentrums unter Leitung von Ursula Bach stellte am 21.April vor einem großen Publikum ihre Ergebnisse vor. Thema der Erzählwerkstatt waren Feste und Feiern in verschiedenen Kulturen gewesen. Und so bunt gemischt wie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren auch die Geschichten, die vorgetragen wurden:
Dagmar aus Polen erzählte z.B. vom traditionellen Festmahl am Heiligabend im Polen der 50er mit 12 Gerichten, bei dem ein zusätzliches Gedeck auf dem Tisch an verstorbene Familienmitglieder erinnerte. Bernd erinnerte sich an seine Jugendweihe im Kreuzberg der Nachkriegszeit, von der er sogar noch die Programmschrift zeigen konnte.
Durch Mevla aus Bosnien erfuhr das Publikum von dem großen Dorffest zu Ehren des heiligen Georg, das von den Roma aller Nachbardörfer gemeinsam gefeiert wurde, und Hatice berichtetet von ihrer Hochzeitsfeier in der Westtürkei, wo sie vor mehr als 50 Jahren gegen den Willen  ihrer Eltern den geliebten Mann heiratete.
Frau Bach wies darauf hin, dass Teilnehmer_innen der Erzählwerkstatt aus dem Irak und aus Bosnien betont hätten, wie selbstverständlich man in ihrer Kindheit mit den Nachbarn anderer Religionszugehörigkeit deren Feste mitfeierte und die festlichen Speisen mit ihnen teilte: Solche Erfahrungen können uns heute Ansporn sein, es in unserer immer bunter werdenden Nachbarschaft ebenso zu halten!

AWO-Begegnungszentrum

Vielen Dank an die Leiterin und Mitarbeiterin der kommunalen Freizeitstätte Gitschiner Straße, die mit festlich gedeckten Tischen für eine anheimelnde Atmosfäre sorgten, und an Ingried, Ehrenamtliche der AWO, für den wunderbaren selbst gebackenen Kuchen.
Ab Herbst dieses Jahres wird Ursula Bach im frisch sanierten AWO Begegnungszentrum eine weitere Erzählwerkstatt durchführen. Neue Teilnehmer_innen sind herzlich willkommen, und Anmeldungen nehmen wir schon jetzt gerne entgegen!